Mietverwaltung

Miet- und Sondereigentumsverwaltung, Verwaltung von Mietshäusern und Gewerbeimmobilien

Die Tätigkeit in der Mietverwaltung ist für den Eigentümer sozusagen eine Art Versicherung. Passiert in vermieteten Wohnanlagen nichts, d. h. alle Mieter zahlen und halten sich an die Hausordnung, so hat der Vermieter/Eigentümer grundsätzlich ein angenehmes Leben. Sollte aber dennoch was passieren, was durchaus vorkommen kann, d. h. es werden auf einmal keine Mieten mehr gezahlt oder es wird sich nicht an die gesetzlichen Ruhezeiten gehalten, dann ist Ärger im Haus vorprogrammiert und dann wünscht man sich einen starken Partner an seiner Seite, der sich um solche Belange verantwortungsbewusst kümmert.

Leider kommen auch immer mehr gesetzliche Anforderungen auf die Eigentümer zu, wie z. B. Trinkwasserverordnung, Energieeinsparverordnung, Abwasserdichtheitsprüfungen, Einbaupflicht von Wasseruhren, etc.. Eigentum verpflichtet und jeder Eigentümer muss sich diesen Anforderungen und stetig wechselnden Änderungen stellen. All diese Sorgen können wir Ihnen gern abnehmen.

Grundlegende Aufgaben in der Mietverwaltung:


Abschluss und Kündigung von Mietverträgen

Geltendmachung aller Ansprüche aus dem Mietverhältnis

Überwachung des Mieteinganges

Notwendiger Schriftverkehr mit Mietern, Behörden und sonstigen Institutionen

Hausbuchhaltung

Abschluss und Kündigung von Verträgen

Erstellung von Betriebs- und Heizkostenabrechnung

Aufstellung und Überwachung der Hausordnung

Entgegennahme von Beschwerden der Mieter und Schlichtung bei Streitigkeiten

Durchführung von Abnahmen und Übergaben

Neuvermietung

Weitere Leistungen können im Verwaltervertrag frei ausgehandelt und vereinbart werden.

Alle Leistungen auf einen Blick:

Verwaltung von Wohneigentum

Die Aufgaben und Befugnisse des Verwalters gehen grundlegend aus dem WEG-Gesetz hervor.

MEHR ERFAHREN >

Technische Dienstleistungen

Für unsere technischen Dienstleistungen haben wir eine extra Rubrik eingeführt.

MEHR ERFAHREN >

Mietverwaltung

Die Aufgaben und Befugnisse des Verwalters gehen grundlegend aus dem WEG-Gesetz hervor.

MEHR ERFAHREN >

Leave Comment